Ob Kioske, Super- oder Verbrauchermärkte, Baumärkte oder Facheinzelhandel: mit der Kassensoftware drs//POS erhalten Sie die Lösung, die maßgeschneidert genau die Anforderungen abdeckt, die in Ihrem Handelssegment für ein erfolgreiches kundenorientiertes Agieren die Voraussetzungen schafft.

Touchpoint No. 1

Die Kasse ist das Ohr in den Markt. Von ihr hängt es ab, wie zeitnah und mit welchem Informationsgehalt Entscheider in der Zentrale in die Lage versetzt werden, Entwicklungen im Store einzuschätzen und situations­gerecht zu reagieren. Mit dem DRS-Kassensystem sind Sie sofort und umfassend im Bilde. Nach­frage stimulieren und sicherstellen, dass nachge­fragte Produk­te im Markt auch verfügbar sind. Das bedeutet: Chancen nutzen.

Mit dem Kassensystem der DRS sind die Verantwortlichen sofort und umfassend im Bilde, können Nachfrage stimulieren und sicherstellen, dass nachgefragte Produkte im Markt auch verfügbar sind. Das bedeutet: Chancen nutzen. Die Handelslandschaft wurde in den letzten Jahren kräftig aufgemischt. Wer sich auch zukünftig behaupten möchte, muss „sein Lied“ auf allen Kanälen spielen und jede Chance nutzen können. Dazu bedarf es eines Systems, das ihm Wege ebnet, anstatt sie zu versperren.

drs//POS unterstützt durch:

- Echtzeit-Prozesse - alle Kanäle sind synchronisiert und aktuell

- Vielfältige Ausprägung - unterschiedlichste Einsatzgebiete, auch SCO und mobil

- Geräteunabhängig - klassischer Kassen-PC, Tablet, Smartphone und MDE