sigma//StoreM ergänzt DEWAS III, sigma//Store und SiSu um die zentrale Pflege von Daten und Parametern für Backoffice und Kassen in den Filialen, die nicht durch das ERP-System abgebildet werden.

Die Realisierung entsprechender zusätzlichen Anforderungen/Funktionalitäten innerhalb des zentralen Systems ist stets mit hohen Kosten, zeitlichen Aufwänden und der Bindung von Ressourcen verbunden.

sigma//StoreM ergänzt das ERP-System und bietet hier die Möglichkeit die zusätzliche Datenpflege und den Datenaustausch für filialrelevante Funktionalitäten mit geringem Aufwand schnell und kostengünstig zu realisieren.

Ausgehend von den am häufigsten benötigten zusätzlichen Funktionen für ERP-Systeme bietet sigma//StoreM eine Reihe von Basisfunktionen.

Rabattaktionen

Basierend auf den Stammdaten des ERP-Systems können Rabattaktionen angelegt, gepflegt und an die angebundenen Filialsysteme versorgt werden.

Bedienerdaten

Anlage, Änderung und Löschung von Bedienerdaten (u.a. Kassierer) der dezentralen Anwendung und angeschlossener Kassen/Waagen.

Kundenstammdaten

Für eine filialbezogene Kundenverwaltung kann hier die gesamte Verwaltung/Aktualisierung der Kundenstammdaten stattfinden.

Oberflächen, Layout, Parameter

Die Pflege und Aktualisierung der Kassen Bedienoberflächen (Touch) sowie Fixtastenbelegungen lässt sicher und bequem mit sigma//StoreM steuern und verringert somit die Administrationsaufwände in der Zentrale.