Das Programm Z-Revision / Loss Prevention Audit ist ein etabliertes Standard-Tool für den Revisor.

Diese Lösung findet seinen Einsatz sowohl in Handelsunternehmen mit mehr als 2.000 angeschlossenen Kassen und einer vielschichtigen Mandantenstruktur als auch bei Selbständigen Einzelhändlern, welche wenige Filialen steuern.

Z-Revision / Loss Prevention Audit ist ein äußerst wirkungsvolles Werkzeug mit einem RoI, welcher erfahrungsgemäß innerhalb von 3 bis 6 Monaten liegt. Als Standardtool weist es viele Vorteile gegenüber Eigenentwicklungen oder individuellen Datawarehouse-Lösungen auf. Stärken des Systems sind tiefgreifende Analysefunktionen und Kennzahlen. Aus tabellarischer Darstellung kann auf den Kassenbon zugegriffen werden. Statistische Analysefunktionen, Cockpit und Ampelfunktion erleichtern den Umgang mit Massendaten. Kritische Fälle werden automatisiert per Email verteilt.

Auszug aus den bereitstehenden Funktionen:

  • Suchfunktionen für kritische Vorgänge nach diversen Kriterien, wie z.B. Storno/Leergut
  • Filterfunktionen auf Bon-Kopf- und Bon-Zeilenebene, basierend auf den Kassierprozessen
  • Abfrage und Anzeige aller relevanten Kenndaten eines Kassiervorgangs
  • Zugriff aus der Übersicht auf den gesamten Vorgang (drill-down und blättern im Journal)
  • Bewertung von statistischen Ausnahmesituationen; Scoring zur Aufdeckung kritischer Bediener / Filialen
  • Systematisieren von Abfragevorgängen und typischen Situationen
  • Druck- und Grafikfunktionen zur Unterstützung in der Analyse und zur Dokumentation im weiteren Rechercheprozess
  • Kennzahlen nach Filialen, Bezirken, Filialtypen usw., Berichtshierarchie angepasst an die Unternehmensorganisation
  • Vergleiche Kennzahlen nach Perioden, z.B. Wochen, Monate, Jahr
  • Grafische Infoseite für die optische Schnellerfassung mit drill-down auf den Einzelbons
  • Benachrichtigungsmanagement mit automatischer E-Mail-Funktion nach definierten Schwellwerten
  • Mehrwert und Synergien durch
    • Warenkorbanalyse u.a. für Aktionsartikel (Marketing)
    • Darstellung der Tagesfrequenz (Filialsteuerung)
Weitere Informationen zum Download

pdfZ-Revision Bondatenanalyse